Vermögensverwaltung durch Vormund und Betreuer

Reinhold Spanl, Andrea Imre Mündel- und Betreutengeld sicher anlegen und Vermögen verwalten

Die ideale Arbeitshilfe zur Bearbeitung von Vormundschafts- und Betreuungsfällen

Zum Kernbereich einer Vormundschaft gehört die Anlegung und Verwaltung des Mündelvermögens. Ein Betreuer wird häufig die Aufgabe der Vermögenssorge inne haben und muss deshalb mit dieser Materie befasst sein.

Das Handbuch Vermögensverwaltung durch Vormund und Betreuer erklärt nicht nur die Problematik der Geldanlegung unter rechtlichen und haftungsrelevanten Gesichtspunkten, es gibt darüber hinaus detaillierte Hinweise zur Erforderlichkeit und Erteilung von familien- bzw. betreuungsgerichtlichen Genehmigungen und vermittelt das notwendige Fachwissen zur Bewältigung der Vermögensverwaltung.

  • Änderungen im Anlageverhalten contra Sicherheit
  • Fragen der Haftung, auch hinsichtlich der Tätigkeit des Vormunds oder Betreuers nach Beendigung seines Amts
  • Zahlreiche Beispiele, Muster, Formulare, wichtige Adressen

Umfassender Leitfaden für den Aufgabenkreis "Vermögenssorge" einschließlich praktischer Hinweise zu schwierigen Geschäften. Sollte im Bücherschrank keines Berufsbetreuers fehlen.

— bdb aspekte

Reinhold Spanl ist Hochschullehrer a. D. Er schult bundesweit ehrenamtlich und beruflich tätige Betreuer. Erfolgreicher Fachautor.

Andrea Imre, Dipl. Rechtspflegerin, Lehrbeauftrage an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Rechtsbereich Rechtspflege in Starnberg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
gebunden
Umfang:
322 Seiten
Format:
13,5 x 21,0
ISBN:
978-3-8029-7548-6
Bestellnummer:
7548
Gewicht (Gramm):
475
29,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung