Richtig handeln im Trauerfall

Günter Mayer Frühzeitig Vorsorge treffen - für sich selbst und die Angehörigen:
Testament - Bestattung - Nachlass
Walhalla Rechtshilfen

Den würdevollen Abschied planen

Die Zahl der alleinstehenden älteren Menschen steigt. Umso wichtiger ist es, Vorkehrungen für den eigenen Todesfall zu treffen.

Sterbefälle verursachen Kosten. Wer heute schon an morgen denkt, vermeidet überflüssige Ausgaben, erspart den Hinterbliebenen schwierige Entscheidungen und beugt Streitigkeiten vor.

Der Ratgeber Richtig handeln im Trauerfall beantwortet alle wichtigen Fragen:

  • Wer zahlt die Beerdigung?
  • Wer sollte ein Testament machen?
  • Was ist mit der Mietwohnung?
  • Wird immer ein Erbschein benötigt?
  • Wann fällt Erbschaftsteuer an?
  • Was gilt bei Aufenthalt im Ausland?
  • Was ist wichtig bei Nachlassteilung und Pflichtteil?
  • Richtiger Umgang mit Beerdigungsinstitut, Versicherungen, Bank, Nachlassgericht oder Sozialamt
  • Testament für behinderte Kinder

Schließt eine große Informationslücke, zumal es kaum öffentliche Stellen gibt, die bei einem Trauerfall umfassend Rat erteilen.

— Sozialrecht + Praxis

Der Autor gibt viele Anregungen, welche Regelungen noch zu Lebzeiten getroffen werden können, um mögliche Komplikationen bereits im Vorfeld zu vermeiden.

— Amtsblatt der Landeshauptsstadt München

Günter Mayer, Justizoberamtsrat i.R., war Rechtspfleger beim Vollstreckungsgericht Kaiserslautern und Dozent an der FH Schwetzingen, einer Hochschule für Rechtspflege. Er verfügt über das Fachwissen und die nötige Erfahrung in allen Fragen des Nachlassrechts. Erfolgreicher Fachautor.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
Einband:
Paperback
Umfang:
200 Seiten
Format:
12,5 x 18,7
ISBN:
978-3-8029-4083-5
Bestellnummer:
4083
Gewicht (Gramm):
204
9,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einmalige Lieferung