Whitepaper: Kein Spurwechsel beim Spurwechsel

Das Asylrecht ist auf eine Schutzgewährung bis zum Wegfall der Verfolgungssituation ausgerichtet. Es ist nicht auf eine Erwerbsmigration auf Dauer angelegt. Forderungen für einen Spurwechsel vom Asyl zur Erwerbsmigration wurden abgelehnt. Das kostenlose WALHALLA Whitepaper greift dieses Thema auf und erläutert anschaulich die Hintergründe.

Unterscheidung von Schutzgewährung und Erwerbsmigration

Die im Rahmen des Fachkräfteeinwanderungsrechts vom Bundesrat vorgeschlagene Möglichkeit des Spurwechsels nach erfolglosem Asylverfahren in einen Aufenthaltstitel zur Erwerbstätigkeit wurde abgelehnt. Nach Ansicht der Bundesregierung werden mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz die Möglichkeiten zur Erteilung eines Aufenthaltstitels aus dem Ausland zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit und das Einreiseverfahren erleichtert.

Der WALHALLA Fachverlag bietet Ihnen ein kostenloses Whitepaper zum Thema Spurwechsel an. Dabei zeigt unser Autor Dr. Hans Peter Welte die Zusammenhänge auf.


Button Zum Download



Neu zum Thema Aufenthaltsrecht:

Im Juni 2019 hat der Bundestag das Migrationspaket beschlossen. Es enthält unter anderem das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und das Geordnete-Rückkehr-Gesetz. Aufgrund der Vielzahl der neuen Vorschriften und wegen des kurzfristigen In-Kraft-Tretens ist die Informationsnot groß.

Das neue Werk Aufenthaltsgesetz – Kommentar hilft Ihnen bei der richtigen Anwendung der neuen gesetzlichen Grundlagen und einer rechtssicheren Fallbearbeitung. Er ist das unverzichtbare Standardwerk für das Aufenthaltsrecht. Ausführlich und vollständig erläutert er das Aufenthaltsgesetz (AufenthG) sowie das Freizügigkeitsgesetz/EU (FreizügG/EU).

Jetzt informieren und vorbestellen:

Aufenthaltsgesetz – Kommentar
Aufenthaltsgesetz Kommentar
Aufenthaltsgesetz – Kommentar

Aufenthaltsgesetz – Kommentar

Jetzt vorbestellen!
Jetzt vorbestellen!