Tarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst

Achim Richter, Annett Gamisch, Thomas Mohr Entgelt, Eingruppierung, Gesundheit, Überleitung

Das geänderte Tarifrecht sicher umsetzen

Nach langen Verhandlungen wurden die Eingruppierungsregeln des noch 'jungen' Tarifvertrags für den Sozial- und Erziehungsdienst weiter reformiert. Die Änderungen betreffen jedoch nicht alle Mitarbeiter gleichermaßen, so dass - anders als bei der Neueinführung - keine einheitlichen Überleitungsregeln vereinbart wurden.

Das neue und alte Recht zu kennen, ist deshalb für Personalabteilungen und Arbeitnehmervertretungen gleichermaßen wichtig. Das Praxis-Handbuch Tarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst bietet einen aktualisierten Gesamteinstieg in alle Regelungen des TV SuE:

  • das geänderte Eingruppierungsrecht der S-Entgeltgruppen
  • die Überleitung in die neue Entgelttabelle
  • die Umsetzung des Gesundheitsschutzes
  • die Handlungsfelder für Arbeitgeber sowie Betriebs- und Personalräte

Eine ausgesprochen praxisorientierte und anschauliche Einführung in das neue Tarifwerk des kommunalen Sozial- und Erziehungsdienstes. Es dient dem Verständnis und der Orientierung, dass die neuen Regelungen nicht isoliert behandelt, sondern in Verbindung mit ihren Grundlagen - insbesondere den Grundsätzen der Eingruppierung - dargestellt werden und dass nicht zuletzt ihre etwas ungewöhnliche Einordnung im komplexen System des TVöD verdeutlicht wird (Spartenübergreifende Spartenregelung).

— ZTR - Zeitschrift für Tarif-, Arbeits- und Sozialrecht des öffentlichen Dienstes, Ausgabe 5/2010

Annett Gamisch, Diplom-Betriebswirtin (BA) für öffentliche Wirtschaft; Trainerausbildung; langjährige Erfahrung in der Eingruppierung und Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst; Geschäftsführerin des Instituts für PersonalWirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, das den öffentlichen und kirchlichen Dienst schult und personalwirtschaftlich berät.

Thomas Mohr, Ass. jur., Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt Öffentliches Recht, Referent für Tarifrecht des Instituts für Personalwirtschaft (IPW) GmbH in Fulda, Berater in Eingruppierungsfragen und in der Erstellung von Stellenbeschreibungen und Stellenbewertungen für den öffentlichen und kirchlichen Dienst.

Achim Richter M.A. M.A. †, war Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Rechtsanwalt, Berater und Trainer im Arbeits- und Tarifrecht des öffentlichen und kirchlichen Dienstes.

Hinweis zur Bestellung von E-Books:

Erworbene E-Books können Sie nach Abschluss der Bestellung über Ihren geschützten Kundenbereich ("Mein Konto") einsehen und herunterladen. Eine genaue Anleitung finden Sie hier. Beim Kauf von E-Books sind Sie selbst dafür verantwortlich, die Dateien durch Sicherungsmaßnahmen zu schützen und auf Ihren Computer zu übertragen. Beachten Sie bitte auch, dass die elektronischen Produkte nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind und von uns mit Ihrem Namen und Ihren Kundeninformationen signiert werden.

Weitere Informationen zu unseren E-Books finden Sie in unserer E-Book-Hilfe.

Systemvoraussetzungen:

Aktuelles Lesegerät oder Computer mit PDF-Reader

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Erhältlich als:
ISBN:
978-3-8029-2243-5
Bestellnummer:
1581600
Größe in KB:
1694 (zzgl. Wasserzeichen)
Kopierschutz:
Wasserzeichen
13,99
inkl. MwSt., einmalige Lieferung
Digitaler Inhalt